Zwei_Leben-Samueal_KochEigentlich reicht der Titel schon als Aussage, über die man längere Zeit nachdenken kann, nachdenken sollte.

Um so mehr beachtenswert ist sie, weiss man, wer das sagte…

Vor zwei Jahren stürzte er schwer bei „Wetten dass…?“, war seitdem gelähmt, rollstuhlabhängig. Sein grosser Traum, Schauspieler zu werden, schien zerplatzt, unmöglich geworden.

Jetzt, zwei Jahre später, feiert Samuel Koch sein Comeback am Studio-Theater in Hannover. In der Komödie „Nach Moskau“ spielt er einen alten Militärarzt, liess sich dafür extra einen Vollbart wachsen… Unglaublich, diese Leistung. Trotz Handicap, trotz täglicher stundenlanger Rehamassnahmen kämpft er sich auch zurück ins Schauspielleben.

Und dann sagt er eben diesen Satz, den wir uns alle auch fest ins Stammbuch schreiben müssten:

„Man kann auf jedem Niveau klagen, aber auch auf jedem Niveau glücklich sein.“

P.S. Hier gibts auch noch einen Artikel dazu…

Advertisements