Von einer Bekannten bekam ich den Link zu einem Vortrag geschickt. Die Mutter eines ermordeten Mädchens berichtet aus ihrem Leben. Ich hörte mir den über eine Stunde gehenden Vortrag an – und war erschüttert.

Über das Geschehen selbst: Steffi, ein Mädchen, wird in der Neujahrnacht 2000 auf dem Heimweg von einem Autofahrer mitgenommen und nur zwei Kilometer von ihrem Heimatort entfernt umgebracht.

Und über die dramatischen Folgen für die Mutter und Schwester, die jahrelang mit Depressionen, Krankheiten, offenen Fragen usw. zu kämpfen hatten, ehe sie Ruhe fanden.

Und am meisten über das Wunder der Vergebung und welche Folgen diese hatte.

Die „Kurzform der Erzählung findet man auf dieser Website.

Den ausführlichen Vortrag findet man hier.

Advertisements